§219-67059-Ludwigshafen

„Einer muß es ja tun“ .
Warum muß einer die ungeborenen Kinder töten, Frau Eva Waldschütz.
Wenn das Töten auf mehrere Schultern verteilt wird, ist es besser … das ist ja eine niederträchtige Einstellung!

Ausschnitt des Interview des SWR2 mit Dr. Eva Waldschütz

In der Apollonia-Kurpfalzklinik in Ludwigshafen werden jährlich annähernd 1000 Kinder vor deren Geburt rechtswidrig, aber unter bestimmten Voraussetzungen straffrei, getötet. Dabei wird das allgemeine MenschenRecht auf Leben für ALLE mißachtet.

Ob die Ludwigshafener Bürger darüber glücklich sind?

Mit Eingabe des Suchbegriffs „Abtreibung, Gießen“ wird das Such-Ergebnis (lk. abgebildet) angezeigt. Das war vor der Gesetzesänderung des 219a nicht möglich

(Google-Screenshot (lk) vom 17.12.2019 als Beweis)

Wie viele Mütter werden an Weihnachten das Kind in der Krippe nicht finden, weil … ?

Was ihr getan habt einem von diesen meinen
geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

(Matth. 24.40)

Was können Sie tun, wenn Sie sich für ein MenschenRecht auf Leben für ALLE einsetzen wollen?