Jeder Bürger sollte vor seiner „CORONA-Impfung“ dazu Prof. Dr. Lothar H. Wieler hören

Prof. Dr. Lothar H. Wieler (*1961) hat es als Veterinär-Experte zum Präsident des Robert-Koch-Institut (RKI) gebracht. Er entscheidet maßgeblich darüber, welche Maßnahmen während der diagnostizierten „Corona-Pandemie“ getroffen werden müssen.
Tierdoktor Wieler wurde am 15.10.2020 von „Phönix“ gefragt, ob mit einem Impfstoff in den nächsten sechs Monaten zu rechnen sei.
Hier seine Antwort, die Sie sich unbedingt auch im Video anschauen sollen:

Wieler: „Wir gehen alle davon aus, daß im nächsten Jahr Impfstoffe zugelassen werden.
Wir wissen nicht genau,
wie die wirken,
wie gut die wirken,
was sie bewirken,
aber ich bin sehr optimistischm, daß es Impfstoffe gibt.“

Offensichtlich in der Tierdoktor der Meinung, er habe es bei der deutschen Bevölkerung mit Affen zu tun, denn da kennt er sich besonders gut aus.
Glaubt Wieler wirklich, die Menschen -egal in welchem Land – werden das Experiment „CORONA-Impfung“ widerstandslos über sich ergehen lassen?

Dr. Wolfgang Wodarg, deutscher Mediziner und Politiker der SPD, der viele Jahre als Mitglied des Deutschen Bundestages und der Parlamentarischen Versammlung des Europarates für Fragen der Sicherheit, Medizin und Gesundheit zuständig war, hat große Bedenken.
Er befürchtet nicht unbegründet, daß diese neuartige Impfung u.a. Einfluß auf die Fortpflanzung haben wird. Sehen Sie sich bitte auch dieses kurze Video an:
(längere Ladezeit für Video berücksichtigen)

Bitte schalten Sie als mündiger Bürger Ihren Haus- und Sachverstand ein !
Lassen Sie auch einmal andere Informationsquellen zu und bilden Sie sich dann Ihre Meinung !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.