Vera Grisar – Bremerhaven

Wir wollen an dieser Stelle Menschen, Vereine und Organisationen aufzeigen, die sich im besonderen gegen das Menschenrecht auf Leben für ALLE stellen,
sei es durch Verbreiten einer menschenverachtenden Ideologie,
sei es durch direkte oder indirekte Beteiligung am Töten unschuldiger, schutzloser Kinder vor deren Geburt.

Ein getöteter Mensch, ob vor oder nach seiner Geburt, ist EINER zuviel!

Das Töten von Menschen ist ein verabscheuungswürdiges Verbrechen und keine gute Tat !

Dr. Vera Grisar bekannte sich öffentlich in einem Interview dazu, daß sie wöchentlich 3 – 5 Kinder vor deren Geburt in Bremerhaven tötet.
Eine diesbezügliche Anfrage der „Initiative Nie Wieder“ nahm sie zum Anlaß, in die Öffentlichkeit zu gehen und um Unterstützung bei den Gegnern der Menschenrechte auf Leben für ALLE zu suchen.
Was soll das eigentlich?
Auf der einen Seite wollen die Kinderabtreiber mit Namen und Anschrift ihr MORDSgeschäft – die Kinderabtreibung – bewerben, doch auf der anderen Seite soll nicht ihr Name genannt werden dürfen?
Weder Fisch noch Fleisch !

Vielleicht haben einige Kinderabtreiber doch noch ein Gewissen ?
Eines ist sicher: GOTT läßt sich seiner nicht spotten!

Lebensrechtler streiten für das Leben !
Abtreiber bekennen sich als „Täter“ gegen das Leben !!

Eine Todsünde, die Ermordung eines unschguldigen Kindes im BAuch seiner Mutter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.