Weder in Österreich noch in Deutschland dürften die Abtreibungszahlen stimmen!

Unser Nachbarland Österreich hat etwa 8 Millionen Einwohner. Es wird geschätzt, daß jährlich 30-40.000 Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt werden. Diese Angaben bestätigt auch der bekannte Wiener Abtreibungsmediziner Christian Fiala.
Für diese 30-40.000 Abtreibungen stehen den abtreibungswilligen Müttern in Österreich etwa 15 Mediziner bzw. Einrichtungen zur Verfügung.

Deutschland hat etwa zehnmal so viele Einwohner, ca. 80 Millionen. Nach offizieller Statistik werden etwa 100.000 Schwangerschaftsabbrüche jährlich durchgeführt.
Dies „bewältigen“ in Deutschland über 1100 Abtreibungsmediziner bzw. Einrichtungen.

Sehen wir diese Angaben aus Österreich und Deutschland im direkten Vergleich an
…. fällt Ihnen etwas auf ? Bitte HIRN einschalten. Danke!

LandEinwohnerzahlbekannte Mediziner/EinrichtungenAbtreibungen jährlich
Österreich8.000.0001530.- 40.00 Kinder
Deutschland80.000.0001100100.000 Kinder
Holland17.000.0001730.000 Kinder

Nur alleine gemessen an der Einwohnerzahl müßten die Abtreibungszahlen in Deutschland
etwa 10 x höher liegen = 300.000 – 400.000.
Wenn man die Abtreiber/Abtreibungsstellen ebenfalls mit berücksichtigen würde, Deutschland hat über siebzigmal mehr Abtreiber als Österreich, dann kommen wir auf eine unvorstellbare Zahl von Kinderabtreibungen.
Die jährliche Tötungskapazität der Abtreiber liegt in Deutschland, bei gut durchorganisierter Praxis wie zB. Stapf, Zyef oder Hänel, etwa bei 2.750.000 – 3.600.000.
Zu wenig, sagen die Feministen.
Ein Abtreibungsmord einer zu viel ist!
Doch auch in diesem Bereich wird die Bevölkerung von staatlichen Stellen belogen!

Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.