„Grünen-Politik“: Deutschland verrecke

Es ist sicher schwierig, für die bevorstehende Bundestagswahl am 26. September 2021 eine Wahlempfehlung abzugeben.
„MenschenRechte.online“ orientiert sich da in erster Linie daran, wie die Partei zu den Menschenrechten allgemein steht.

Eins ist heute schon sicher:
Sollten es die „GRÜNEN“ in die Regierung schaffen, werden sie als eine der ersten Handlungen das MenschenRecht auf Leben für ALLE abschaffen!

Sie werden nicht nur das Töten von Kindern bis zur Geburt legalisieren, sondern dies zu einem Recht der Mütter deklarieren, ihre Kinder töten zu lassen, so sie das wollen.
Die Kosten für die Tötung der ungeborenen Kinder werden dem Steuerzahler aufgelastet werden.
Eine Beratung der Mütter wird es dann ebenfalls nicht mehr geben.
Demonstrationen für das Recht auf Leben werden nicht mehr stattfinden dürfen.

Stattdessen wird die verbrecherische „Gender-Politik“ in allen Bereichen installiert werden – die Verführung der Kinder und Jugendlichen, die Versexualisierung wird einen neuen Höhepunkt erreichen.
Sexuelle Abartigkeiten werden ebenfalls zu sogenannten Freiheitsrechten erhoben werden.
Um diese „sexuellen Freiheitsrechte“ ausleben zu können, werden von Staat (letztendlich vom Steuerzahler) die Kosten für die Verhütung gratis zur Verfügung gestellt werden.

Was noch so alles in den wirren Köpfen dieser „Grünen Genossen“ als „Politisches Ziel“ vorschwebt, entnehmen Sie bitte der Kurzbroschüre von Peter Helmes.

Wir gehen einer Grünen-Diktatur entgegen, die alles „niedermachen“ wird, was nicht in die grüne ideologische Richtung paßt.

Aktuell, was die Haltung zu Corona und den neuen Gen-Impfstoffen betrifft, stellen die GRÜNEN alles auf den Kopf.
Nicht die kleinsten gentechnische Veränderung in der Pflanzen- und Tierwelt wollen sie zulassen,
aber das Impfen der ganzen Bevölkerung mit einem gen-manipulierten und unerprobten Impfstoff lassen sie zu.
Die Einstellung der GRÜNEN zur eigenen Bevölkerung sagt der Titel des o.g. Büchleins treffend aus:

Deutschland verreckte

Hören Sie die Einschätzung des Berliner Arztes Dr. Josef Thoma

Alleine werden die Zerstörer der MenschenRechte ihre Ziele nicht durchsetzen können.
Die „ROTEN“ und „LINKEN“ Genossen stehen schon bereit.
Ob die „SCHWARZEN“ Genossen möglicherweise mit den „GRÜNEN“ ein gemeinsames Spiel machen werden, werden wir nach der Wahl wissen.

Es liegt an Ihnen, den Wählern!
– Wenn Sie nichts tun, tun es andere, aber anders als Sie es wollen! –

2 Kommentare

  1. Diese Grünen Politiker gehören wegen Volksverrat vor Gericht und in den Knast
    Sofort die Partei verbieten und unter Kontrolle Verfassungsschutz stellen.
    Rückzahlung der Diäten und Zulagen.

  2. Rot-grün ist die schlimmste Pest die es schon je gab. Die Menschen müssen informiert werden über diesen Dreck. Leider sind die Massenmedien auch alle Links. Links= Zombies. Rechts = Mensch. So einfach ist das. Lasst Euch nicht linken= täuschen. Leider gibt es unter den wenigen echten Menschen kaum einen zusammen halt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.