Der pure CORONA-Wahnsinn

Der Grippewelle der Saison (!) 2018/2019 erlagen in Deutschland etwa 25.1oo Menschen (offizielle Statistik), das sind 0,03 % der Bevölkerung.

Mit Beginn der „Corona-Pandemie“ 2019/11.2021 gibt das RKI 96.192 Verstorbene (Todesursache:an/mit Corona; Geimpfte wie Ungeimpfte), das sind 0,12 % der Bevölkerung.
– Hierbei muß berücksichtigt werden, daß eine „Grippe-Saison“ und die damit erfaßten Zahlen jeweils von Anfang Oktober bis Mitte Mai (40.-20.KW) kumuliert werden. Die RKI-Zahlen summieren die Todeszahlen einfach über die Saison weiter.

Interessant ist zudem,
daß die jährlich mehr oder weniger schwer auftretende Influenza-Welle gänzlich weggebrochen und die Zahlen der „Corona-Pandemie“ zugerechnet werden.
Das verzerrt den Blick und die Einschätzung der Gefährlichkeit von CORONA enorm! Die Angaben des RKI sind somit als unzulässig zu bewerten.

Um die Gefährlichkeit von CORONA von einer anderen Seite zu betrachten:
Jährlich finden in Deutschland etwa zehn Millionen Operationen unter Narkose statt. Etwa 43.000 Menschen sterben unter der Narkose.
Das sind 0,43 %.
Das Risiko, sich mit dem CORONA-Virus zu infizieren und daran zu versterben, ist fast viermal geringer als bei einer „Narkose-Operation“.

Und nun für Menschen, die wegen der staatlich geschürten Angst den Haus- und Sachverstand noch nicht gänzlich verloren haben und noch selbstständig und logisch denken können:

Wer kann sich mit dem Virus infizieren und wer den Virus weitergeben?
1. Ungeimpfte: Können sich infizieren und den Virus weitergeben
2. Geimpfte: Können sich infizieren und den Virus weitergeben
3. Genesene: Können sich infizieren und den Virus weitergeben
(Was ist das für eine Impfung, die dauernd aufgefrischt werden muß?)
und:
– als Geimpft gelten Personen 14 Tage nach der zweiten Impfung
– als Geimpft gelten Personen nur etwa 6-12 Monate

– als Ungeimpft gelten Personen nach Ablauf der Immunisierungsphase oder wenn Krankheitssymptome auftreten.
(Statistisch werden diese im Krankenhaus als „Ungeimpfte“ und bei einem Versterben ebenso als „Ungeimpfte“ erfaßt)

Fazit: Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast !

Freiwilliges Impfen:
Noch haben wir vom Gesetzgeber her gesehen keine „Pflichtimpfung“.

Menschen, die finanziell völlig unabhängig sind, keine zwischenmenschlichen Beziehungen pflegen/pflegen wollen und nicht an den gesellschaftlichen Angeboten teilnehmen wollen oder im Rentenalter sind, können, „ohne selbst Nachteile“ zu erleiden, sich der Corona-Impfung entziehen. Sie haben noch (Anno 5.11.2021) eine Wahlmöglichkeit!

Menschen, die die o.g. Voraussetzungen nicht haben, werden langfristig keine Wahlmöglichkeit mehr haben und sich dem staatlichen und gesellschaftlichen Druck beugen müssen, wenn sie und ihre Familien in unserem einst demokratischen Land überleben wollen.

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!

Heute ist es die „CORONA-Diktatur
doch
Morgen kann es schon die „KLIMA-Diktatur“ sein.

Die allgemeinen Grund- und Menschenrechte sind in Gefahr gänzlich verloren zu gehen.
Wenn man einmal was verloren hat, ist es fast unmöglich, es wieder zurückzugewinnen.

Wenn Sie nichts tun, tun es andere, aber anders, als Sie es wollen!

Ein Kommentar

  1. Danke dafür, dass Sie sich mit kritischer Stimme melden und es somit möglich machen, dass mehr Menschen diese kritischen Gedanken vernehmen können. Vieleicht wird somit bei einigen das kritische Hinterfragen der offiziellen und sich als absolute Wahrheit gebenden Linie ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.